Übersicht
» Währungsrechner
» Währungsrechner für
   die Homepage
» Währungen
» Umrechnung Volumen
» Umrechnung Länge
» Umrechnung Gewicht
» Umrechnung Leistung
» Kommentare

 






 

Währungsrechner -> Wechselkurse für Devisen -> Währungsumrechnung

 
 

Kostenlose Online Währungsumrechnung für aktuelle und historische Kurse

Hier können Sie eine beliebige Währung in eine andere Währung mit unserem kostenlosen Online Währungsrechner umrechnen. Die Wechselkurse sind tagesaktuell. Um den Wechselkurs anzeigen zu lassen, klicken Sie oben auf die Ausgangswährung und unten auf die Zielwährung. Klicken Sie dann darunter auf BERECHNEN um den Devisenwechselkurs zu sehen. Der Wechselkurs ist immer aktuell. Trotzdem können wir auf den Währungsrechner keine Gewähr geben.


Währungsrechner

 

Online Währungsrechner im Internet

Dank Währungsrechnern im Internet können alle Währungen der Welt schnell und einfach umgerechnet werden. So kann man sich z.B. leicht ausrechnen, wie viele Euro für die Urlaubsreise in die Fremdwährung umgetauscht werden müssen. Auch wer öfters in ausländischen und nicht zur Euro-Zone gehörenden Webshops einkauft, weiß einen Währungsrechner zu schätzen.

Der Währungsrechner liefert nach Eingabe des Betrages und der beiden umzurechnenden Währungen zwei Kurse: den Geld- und den Briefkurs. Der Geldkurs ist der niedrigere und bezeichnet den Kurs, zu dem die Kreditinstitute die Fremdwährung kaufen (in Euro tauschen). Der höhere Kurs gilt, wenn die Fremdwährung beim Kreditinstitut gekauft (gegen Euro getauscht) wird. Welcher Kurs (Geld oder Brief) beim Kauf bzw. Verkauf der Fremdwährung gilt, kann man sich leicht mit der Regel „es gilt immer der ungünstigere Kurs“ merken. Bei Käufen in einem ausländischen Webshop mit Kreditkarte muss zusätzlich berücksichtigt werden, dass ein 1-2%iger Aufschlag auf den Kaufpreis berechnet wird.

Auf den Webseiten von Währungsrechnern werden zudem alle wichtigen Kurse in Tabellen dargestellt. Da sowohl der Kurs der Fremdwährung in Euro als auch der Eurokurs in der Fremdwährung gleichzeitig angezeigt werden, muss man etwas genauer hinsehen, um den richtigen Kurs zu finden. Wer sich verguckt, erwischt dann den Kehrwert des richtigen Kurses. Am besten ist des deshalb, sich den korrekten Kurs über den Rechner anzeigen zu lassen. So gestaltet sich die Währungsumrechnung leicht, effizient und in der Regel kostenfrei.

Neben der Möglichkeit zur Umrechnung und der Anzeige der tagesaktuellen Kurse kann auch meist die Kursentwicklung der Währungen in Charts angezeigt werden. Charts sind grafische Darstellungen des Kursverlaufes über einem bestimmten Zeitraum. Das kann der Kursverlauf des heutigen Tages, aber auch der Verlauf über mehrere Jahre sein. Die Betrachtung des Charts ist nützlich, wenn z.B. in naher Zukunft eine USA-Reise geplant ist und ein möglichst niedriger Dollarkurs abgewartet werden soll, bevor das Geld eingewechselt wird. Über den Chart lässt sich die tendenzielle zukünftige Kursentwicklung schätzen und man sieht, ob der jetzige Kurs eher hoch oder niedrig im Vergleich zum durchschnittlichen Kurs in der Vergangenheit ist.

Devisen - von der Gold- zur Papierwährung

Währung leitet sich vom Wort "gewähren" ab, da die ersten Währungen aus geprägten Münzen bestanden, bei denen ein fester Edelmetallgehalt garantiert wurde. Der Wert einer Währung leitete sich damit unmittelbar aus dem Gold- Silber oder Kupfergehalt und dem jeweiligen Preis des enthaltenen Edelmetalls ab. Da jedem Zahlungsmittel auf diese Weise ein unmittelbarer Sachwert entgegenstand und die Geldmenge durch das verfügbare Münzmetall begrenzt war, schloss dieses ursprüngliche System eine Inflation praktisch aus. Gleichzeitig waren Wechselkursschwankungen zwischen verschiedenen Münzen nur in sehr eingeschränktem Maße möglich. Später wurden von den Staaten Goldreserven angelegt, die dem umlaufenden Geldwert der Währungen entsprachen. Solche Währungen nannte man Goldkernwährungen oder goldkonvertible Währungen. Die letzte große Währung dieser Art war der US-Dollar, dessen Goldkonvertibilität 1971 abgeschafft wurde.

Seit der Abschaffung der Goldkonvertibilität ist eine Vermehrung der Geldmenge im Prinzip unbegrenzt möglich, man spricht deswegen auch von Papiergeld. Da der Geldmenge nun kein definierter Sachwert, sondern die Menge der Wirtschaftsgüter allgemein entgegensteht, und deren Sachwert nicht einfach feststellbar ist, schwanken die Wechselkurse der Währungen untereinander. Der Wert von Währungen verändert sich aus der Einschätzung der Leistungsfähigkeit verschiedener Volkswirtschaften sowie aus den Leitzinsen, die auf bestimmte Währungen von den Notenbanken festgelegt werden. Ein hoher Leitzins lässt zum Beispiel die Anlage in einer bestimmten Währung attraktiv erscheinen und der Preis einer Währung steigt durch die erhöhte Nachfrage nach dieser Währung. Umgekehrt lässt ein niedriger Leitzins den Wert der entsprechenden Währung eher sinken. Da die Wechselkurse der Währungen untereinander ein wichtiger Erfolgsfaktor für den Export und Import sind, versuchen viele Notenbanken als Währungsemittenten, das Wirtschaftswachstum über die Festlegung der Leitzinsen zu steuern und eine entsprechende Inflationsrate in Kauf zu nehmen. Dies ist eine Strategie, die besonders die amerikanische und japanische Notenbank in der Vergangenheit verfolgt haben. Die europäischen Notenbanken sehen dagegen eher das Ziel der Geldwertstabilität als ihr Hauptziel an und setzen den Leitzins etwas konservativer als Steuerungsmittel für das Wirtschaftswachstum ein.

Man kann sagen, dass die Devisen Wechselkurse und auch die Geldmengen einer Währung ein unmittelbares Spiegelbild der Leistungsfähigkeit einer Volkswirtschaft sind.
Nutzen Sie für Ihre Urlaubsplanung unseren kostenlosen Währungsrechner!

Informationen zu den einzelnen Währungen (inkl. passender Währungsumrechnung):

Afghani | Ägyptisches Pfund | Albanischer Lek | Algerischer Dinar | Andorranische Franc | Andorranische Pesete | Angolanischer Kwanza | Antillen Gulden | Argentinischer Peso | Armenischer Dram | Aruba Florin | Aserbaidschanische Manat | Äthiopischer Birr | Australischer Dollar | Bahama Dollar | Bahrain Dinar | Bangladeschische Taka | Barbados Dollar | Belize Dollar | Bermuda Dollar | Bhutanischer Ngultrum | Bolivianischer Boliviano | Boliviano | Botsuanischer Pula | Britisches Pfund | Brunei Dollar | Bulgarischer Lew | Burundi Franc | CFA Franc | Chilenischer Peso | China - Renminbi Yuan | Costa Rica Colon | Dänische Krone | Dirham | Dollarkurs | Dominikanischer Peso | Dschibuti Franc | Ecuadorianischer Sucre | El Salvador Colon | Estnische Krone | Eurokurs | Falkland Pfund | Fidschi Dollar | Gambischer Dalasi | Georgischer Lari | Ghanaischer Cedi | Gibraltar Pfund | Griechische Drachme | Guinea Franc | Guyana Dollar | Haiti Gourde | Hongkong Dollar | Indien - indische Rupie | Indonesische Rupiah | Irak Dinar | Iran Rial | Irisches Pfund | Isländische Krone | Israelischer Schekel | Jamaika Dollar | Japanischer Yen | Jemen Rial | Kaiman Dollar | Kanadischer Dollar | Kap Verdischer Escudo | Katar Ryal | Kenia Schilling | Kirgisistan Som | Kolumbianischer Peso | Komoren Franc | Konvertible Mark | Kroatische Kuna | Kubanischer Peso | Kubanischer Peso convertible | Kuwait Dinar | Kyat | Leone | Lettischer Lats | Libanesisches Pfund | Litauische Litas | Loti | Macao Pataca | Madagaskar Ariary | Malawi Kwacha | Malaysischer Ringgit | Malediven Rupie | Marokkanischer Dirham | Mauretanien Ouguiya | Mauritius Rupie | Mazedonischer Denar | Mexikanischer Peso | Moldau Leu | Mongolischer Tugrik | Namibia Dollar | Nepalesische Rupie | Neue türkische Lira | Neuer Manat | Neuer Metical | Neuer Sol | Neukaledonien CFP Franc | Neuseeland Dollar | Nigeria Naira | Nordkoreanischer Won | Norwegische Krone | Ostkaribischer Dollar | Pakistan Rupie | Panama Balboa | Papua Neuguinea Kina | Phillipinischer Peso | Polnischer Zloty | Quetzal | Real | Rial Omani | Ruanda Franc | Rumänischer Leu | Russischer Rubel | Salomonen Dollar | Sambischer Kwacha | Saudi Riyal | Schottisches Pfund | Schwedische Krone | Schweizer Franken | Serbischer Dinar | Seychellen Rupie | Simbabwe Dollar | Singapur Dollar | Slowakische Krone | Slowenischer Tolar | Somoni | Sri Lanka Rupie | St. Helena Pfund | Südafrikanischer Rand | Sudanesischer Dinar | Südkoreanischer Won | Swasiland Lilangeni | Syrisches Pfund | Taiwan Dollar | Tansania Schilling | Thailändischer Baht | Trinidad Tobago Dollar | Tschechische Krone | Tunesischer Dinar | Uganda Schilling | Ukrainische Hrywnja | Ungarischer Forint | Uruguayischer Peso | Usbekistan Som | Vatu | Vietnamesischer Dong | Weißrussischer Rubel


Kommentare zum Wechselkurs und Online Währungsrechner

Hier haben Sie die Möglichkeit, einen Kommentar zu unserer Seite oder zum Thema Währungsrechner bzw. Wechselkurs abzugeben. Jeder Kommentar wird vor der Veröffentlichung überprüft.

» Kommentar eingeben  |  » Nach oben

Bisherige Kommentare zum Währungsrechner
 

Volker schrieb am 26.07.2014
 
Vielen Dank

lola schrieb am 01.06.2014
 
cooooolllllll

wombel schrieb am 13.05.2014
 
Super!Nutze den Rechner fast täglich! Vielen Dank!

Norbert schrieb am 17.03.2014
 
Besten Dank für Ihre Arbeit, hat mir sehr geholfen.

Herr schrieb am 16.03.2014
 
Perfekt

Berti schrieb am 27.01.2014
 
Klasse Seite,...Danke!

Mike schrieb am 21.01.2014
 
Wo ist das Jahr 2014 auf der Eröffnungsseite??

Webmaster schrieb: der Rechner ist bis 2015 eingestellt, bitte drücken Sie mal im Browser STRG + F5 um die Seite neu zu laden

Werner67 schrieb am 18.12.2013
 
Wo kann man alte Chilenische Peso-Scheine in neue tauschen, bzw. gelten die alten noch ?

Gold Duck schrieb am 16.12.2013
 
Bitte um Hilfe. Wer kennt den Umrechnungskurs für OKDs zum Euro bzw. wie hoch OKDs aktuell gehandelt werden. Vielen Dank der Mithilfe.

Monika schrieb am 25.10.2013
 
Bitte um Hilfe, bin von 25.1. bis 06.02.2014 auf Rundreise in Mexiko, Guatemala und Belize, wie ist das mit den Grenzsteuern?Grenzsteuer Guatemala/Mexiko (ca. US$ 28,- p. P., entspricht ca. € 22,- p. P.), Grenzsteuer Guatemala/Belize (ca. US$ 1,50 p. P., entspricht ca. € 1,20 p. P.), Grenzsteuer Belize/Mexiko (ca. US$ 35,- p. P., entspricht ca. € 27,- p. P.),; wieviel entspricht das in der jeweiligen Landeswährung? dh erstens muss ich in Guatemala-Währung zahlen, dann in Belize-Währung und dann in Mexiko-Währung (Pesos)? Danke Monika

Tom schrieb am 10.04.2013
 
Bei EUR/Yen sind wir momentan bei 130. Wird es noch höher gehen?

Jürgen schrieb am 09.04.2013
 
Einen Zwangsumtausch für Algerien gibt es nicht bzw. nicht mehr.

KaDeWe schrieb am 05.02.2013
 
Ich habe über ihren WR vorerst nicht zu meckern. Vielmehr möchte ich mich bei ihnen für die verständliche Erläuterung, wie ich den WR in meine Website einbauen kann, bedanken. Es ist mir hervorragend als neuer Webdesigner dank ihrer Hilfe gelungen.Ich wünsche ihnen weiterhin Erfolg u. Freude im berufl. u. privaten Leben.KaDeWe

Tombaer schrieb am 05.10.2012
 
Die Umrechnung amerikanische Gallone in m³ ist immer noch falsch !!! Das kann doch nicht so schwer sein, oder?

Gumba schrieb am 12.09.2012
 
1 amerikanische Gallone - 3,785 m3 stimmt immer noch nicht

Tyki schrieb am 04.09.2012
 
Danke für den Wechselkurs 3 Ich dachte 300€ sind mehr als 377$, so um die 500$ oder so. ^^

Ralf schrieb am 14.08.2012
 
amerikanische Gallone 3,785 m3 stimmt nicht!!

Frank schrieb am 25.06.2012
 
bei der Umrechnung von 400 USD in Dominikanische Peso kommt ein Ergebnis von etwas ueber 10.000 Peso raus, da fehlen ja nur schlapp 5.000 Peso; sehr verlaesslich....

Heide schrieb am 21.05.2012
 
Guter Währungsrechner den ich seit Jahren nutze. Bei den geschilderten Problemen hiermit erkenne ich leider immer wieder, dass die Nutzer negativ kritisieren aber häufig selbst zu dumm sind um den Rechner korrekt zu verwenden!

Marcin schrieb am 24.04.2012
 
Also Pressefreiheit ja, aber alles hat ja Grenzen! Hunde einschle4fern, nur weil sie ne bemtsmite Rasse sind? Und was ist mit dem lieben Rotti, der so brav sein Frauli jeden Tag begleitet! Die alte Dame, die ihn schon fcber 10 Jahre hat und fcber alles liebt? Weg nehmen? Den Familienmitglied tf6ten? Weil er ein Kampfhund ist?!? Das ist doch ne Frechheit. Ich hab nen Hund- 5 kilo Hund vor demb4haben manche Menschen auch schon Angst wegen dieser Hetze die zur Zeit in Medien so modern ist! Ein 5kg Hund muss ich zur Seite ziehen und mich davor stellen, damit ein Kind, das panische Angst hat, vorbeigehen kann ohne in die Hose zu machen! Gratuliere, sowas haben die Eltern, die den Medien so alles glauben, erreicht. Sie erziehen neuen Generation Hundehasser und alles nur dank Medien. Wie wird es in 100 Jahren ausschauen? Alle Tiere tot, nur weil sie im Weg stehen, gefe4hrlich oder nutzlos sind?Und das schlimmste sind sogenannten Journalisten die fcber ein Thema schreiben, wo sie NULL Ahnung haben. Zuerst informieren, recherchieren und dann Mund auf! Im Fall von Frau CH.T. am Besten einfach nur Mund zu und ab nach Hause!

Klaus schrieb am 16.04.2012
 
OMG, warum diese ganze Flamerei. Wenn etwas nicht in Ordnung ist, dann doch bitte konstruktive Kritik äussern. Von meiner Seite aus, ein toller Währungsumrechner. Vielen Dank!

mikk schrieb am 03.03.2012
 
Britische Pfund in Euro umzurechnen ist wohl zu viel verlang? Nur Euro in BP schafft er.

Webmaster schrieb: wenn Sie in der Maske berechnen bzw. wechseln anklicken werden die Währungen gegeneinander vertauscht

warmesonne schrieb am 01.03.2012
 
@Lothar Glaser v. 09.02.2012 Sehr geehrter Herr Glaser! Ich kenne nicht den Hintergrund des überweisen müssens. Aber es ist so, die Banken nehmen hier ihre eigenen Wechselkurse, die schon manchmal unverschämt sind. Versuchen Sie es einmal mit Western Union. Ansonsten, wenn Sie persönlich nach Thailand kommen, suchen Sie sich die AEON Bank (leider gibt es nur wenige davon), die nimmt am ATM-Automaten KEINE Gebühren, und das von Ihrem Deutschland Konto abgehobene Geld hat den tagesgenauen Werchselkurs. So mache ich es immer... -warmesonne-

Dillian schrieb am 15.02.2012
 
Stands back from the keyboard in amzeaemnt! Thanks!

Lothar Glaser schrieb am 09.02.2012
 
Frage: Ich muß mehrmals im Jahr Überweisungen nach Thailand in deren Landeswährung THB überweisen. Jedesmal bei der Abrechnung über eine Bank ärgere ich mich über den schlechten Wechselkurs. Wer kann mir Rat geben ?

mühsam schrieb am 03.02.2012
 
habe vor weißnichtwann und weißnichtwo American Travellerchecks gekauft.beim einlösen in Thailand des letzten Schecks wurde der nicht angenommen,weil hinten die code-Nummer fehlte.Wo kann ich mich hinwenden,um den zurückzutauschen?

Hans-Dieter schrieb am 06.01.2012
 
Vollkommen verkehrte Umrechnungssätze,da Datum 06.01.2011

dirk 1962 schrieb am 03.01.2012
 
Man sollte das richtige Datum Einstellen in Umrechner!! 2011 ist Geschichte!!

Ernst Petry schrieb am 30.12.2011
 
Hallo Herr Gröning! Schauen sie mal: Vereinigtes Königreich und Pfund Sterling, DAS ist ENGLAND bzw. Großbritannien oder liege ich jetzt irgendwie falsch? :-)

Horst Gröning schrieb am 28.12.2011
 
Großbritannien befindet sich zwar (noch) in der EU, hat als Währung jedoch nicht den Euro, sondern Britische Pfund. Hat sich scheinbar noch nicht bis zu dieser Seite rumgesprochen; mir wäre sowas peinlich.

Webmaster schrieb: uns ist das nicht peinlich: http://www.umrechnung24.de/waehrungen/waehrung_1224406512.htm

 



 

Für die Richtigkeit und die Aktualität der gemachten Angaben und Umrechnungen übernehmen wir keinerlei Gewähr.

Wechselkurse | Impressum | Datenschutzerklärung