Wechselkurs Antillen Gulden - Umrechnung Antillen Gulden - Währungsrechner ANG

alle Angaben ohne Gewähr

Währungsrechner Antillen Gulden - Exchange Rates ANG - aktuell und historisch

Der Antillen-Gulden (Abkürzung: NAƒ) ist die offizielle Währung auf den Niederländischen Antillen, einer Inselgruppe der Kleinen Antillen in der Karibik, die ein Überseegebiet der Niederlande ist. Hierzu zählen die Inseln Bonaire, Curaçao, Saba, St. Eustatius und der Südteil von Sint Maarten. Bis zum Jahre 1986 war der Gulden auch die Währung auf der Insel Aruba, die mit dem so genannten Aruba-Florin seitdem eine eigene Währung besitzt. Bis 1940 war der Antillen-Gulden an den niederländischen Gulden gebunden. Seitdem gibt es einen fixen Umtauschkurs zum US-Dollar, was der geographischen Lage und der wirtschaftlichen Abhängigkeit von den USA geschuldet ist. Der ISO-Code für den Antillen-Gulden, der sich aus 100 Cent ergibt, ist ANG.

Ein Antillen-Gulden entspricht nach dem aktuellen Wechselkurs rund 0,40 Euro, für einen Euro erhält man im Tausch ca. 2,49 ANG, für einen Dollar 1,79 ANG. Es sind Münzen im Wert von 1, 5, 10, 25, 50 Cent und ½, 1, 2 und 5 Gulden in Umlauf, zudem Banknoten im Wert von 5, 10, 25, 50, 100 und 250 Gulden. Mit Beginn des Jahres 2011 sollen die Niederländischen Antillen aufgelöst werden. Im Zuge dessen wird auch der Antillen-Gulden als Währung abgeschafft werden. Die Inseln Bonaire, Saba und St. Eustatius werden mit Beginn des Jahres 2011 den US-Dollar als neue Währung einführen. Curacao und St. Maarten wollen mit dem 1. Januar 2012 den Karibischen Gulden als neues Zahlungsmittel ausgeben.