Wechselkurs Bermuda Dollar - Umrechnung Bermuda Dollar - Währungsrechner BMD

alle Angaben ohne Gewähr

Währungsrechner Bermuda Dollar - Exchange Rates BMD - aktuell und historisch

Der Bermuda-Dollar ist die offizielle Währug der Bermuda-Inseln. Die Inseln liegen im Atlantik in der Nähe der USA und sind britisches Überseegebiet. Der Bermuda-Dollar hat das internationale Kürzel BMD und ist wie beim Dollar üblich in 100 Cent unterteilt. Der Bermuda-Dollar wurde 1970 als Zahlungsmittel auf Bermuda eingeführt und ist seitdem im Verhältnis 1:1 fest an den US-Dollar gekoppelt. Auf Grund dessen ist es möglich, auf den Bermuda-Inseln den US-Dollar als gleichberechtigtes Zahlungsmittel zu benutzen.

Der Bermuda-Dollar ersetzte bei seiner Einführung 1970 das Bermuda-Pfund im Verhältnis 1 Dollar = 8 Schilling und 4 Pence (= 100 Pence). Die neuen Münzen wurden in den Werten 1, 5, 10, 25 und 50 Cent eingeführt. 1983 folgten Münzen im Wert von 1 und 5 Dollar; letztere wurde allerdings später nicht mehr aufgelegt, ebenso wird die 50-Cent-Münze nicht mehr produziert - damit sind heute fünf verschiedene Münzen im Umlauf. Banknoten gibt es heute in den Werten 2, 5, 10, 20, 50 und 100 Bermuda-Dollar. Die 2-Dollar-Banknote wurde erst 1988 eingeführt, nachdem die 1-Dollar-Note durch eine Münze ersetzt worden war. Die 100-Dollar-Note gibt es seit 1982 neu, alle übrigen Noten seit der Einführung der Währung 1970.